Externe Evaluierung

Hier sind die wesentlichsten Ergebnisse der vergangenen Projektjahre nachzulesen.

Zusammenfassung / Endbericht
Drittes Projektjahr
Zweites Projektjahr
Erstes Projektjahr

Evaluierung des Projekts

SFS – Sozialökonomische Forschungsstelle
Projektleitung: Veronika Richter, BA
MA

Evaluierung bedeutet allgemein die Beschreibung, Analyse und Bewertung von Projekten, Prozessen oder Organisationseinheiten. Gegenstände der Begutachtung können dabei sowohl Kontext, Struktur, Prozess oder Ergebnis sein und entweder begleitend oder abschließend evaluiert werden. Vor dem Hintergrund der Umsetzung wichtiger und nicht zuletzt geldintensiver Projekte kommt der Messung und Bewertung von Inhalten, Konzepten und Ergebnissen eine zunehmend zentrale Bedeutung zu.

Doch nicht nur Fördergeber wollen wissen, ob mit ihren Mitteln effizient gearbeitet wurde und Inhalte erfolgreich umgesetzt werden konnten. Auch für die Projektverantwortlichen ist die Evaluierung ein hilfreiches Instrument um zu erkennen, wo Maßnahmen gut funktionieren oder an welchen Details vielleicht noch Verbesserungen erforderlich sind.

Evaluierung im Projekt „Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung“

Im Projekt „Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung“ bedeutet Evaluierung konkret, dass die ProjektmitarbeiterInnen der SFS während der gesamten Projektdauer begleitend darauf achtet, wie sich Prozesse gestalten und Inhalte umgesetzt werden. Dazu erfolgt einerseits ein Vergleich mit Erkenntnissen aus Literatur und anderen Projekten aber andererseits auch eine ganz praxisnahe Begleitung. So werden zum Beispiel strukturierte Interviews mit den KlassenlehrerInnen oder den SchuldirektorInnen geführt, Elternabende und LehrerInnen-Fortbildungen besucht oder auch an Workshops in den Klassen teilgenommen. Ein wesentlicher Gesichtspunkt der Evaluation ist auch die Darstellung der gesundheitsförderlichen Auswirkungen des Projekts – sowohl bei Kindern als auch bei LehrerInnen.

Aus ethischen Gründen werden selbstverständlich keine Daten über Einzelpersonen dokumentiert oder in Berichten verwendet. Alle in Interviews oder durch Teilnahme gewonnenen Informationen werden anonymisiert verwendet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Links

http://www.sfs-research.at/